Körperpsychotherapie HKIT®

koerperpsychotherapie

Körperorientierte Psychotherapie ermutigt Sie, Ihren Körper mit all seinen Empfindungen wahrzunehmen und seine Botschaften zu entschlüsseln. Das Verstehen der inneren Zusammenhänge wird durch die Verbindung mit der Weisheit des Körpers erleichtert und körperlich erfahrbar gemacht.
Lange unterdrückte Gefühle erhalten in der Körperarbeit einen Ausdruck und können dann langsam integriert werden.
Die Wurzeln der Körperpsychotherapie HKiT® gehen zurück auf Gabriele Fischer, Dr. Felicitas D. Goodman, die Forschungsarbeiten von Wilhelm Reich und ihrer Weiterentwicklung in der Biodynamik durch Gerda Boyesen. Im Westen gilt Wilhelm Reich als der Begründer der Körperpsychotherapie. Wilhelm Reich stellte die Verbindung her zwischen Körper, Lebensenergie und Seele und entdeckte den Zusammenhang von seelischen Traumata und körperlichen Verspannungen, die einen freien Fluss der Libido, der Lebensenergie verhindern. Die Körperpsychotherapie HKiT® ist eine sanfte Psychotherapie deren tiefe Wirkung die festgehaltene Lebensenergie wieder zum Fließen bringt. Sie führt Sie zu einer Erweiterung Ihrer Ausdrucks- und Handlungsfähigkeit, zu einem Wiederaneignen Ihres (kreativen) Potentials, sowie zu größerem unabhängigen Wohlbefinden.

In der körperpsychotherapeutischen Einzelarbeit begleite ich Sie mit verschiedenen Methoden aus dem Repertoire der HKiT® in Ihrem persönlichen Prozess. Gespräche, biodynamische Körperarbeit und Massagen, Atemarbeit -und Stimme unterstützen Sie dabei Ihren ganz persönlichen Weg zu finden.

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken